Skip to main content

Inhalt

Blog / Allgemein /

Unser Whitepaper: Ad Viewability

Unser Whitepaper: Ad Viewability

Wie kann ich meine Ad Viewability steigern

Wer seine Website durch das Schalten von Werbeanzeigen monetarisieren will, wird schnell feststellen, dass eine Vielzahl verschiedener Hürden auf einen warten. Denn einfach nur eine Anzeige auf seiner Seite zu platzieren reicht längst nicht aus. Vielmehr gilt es, die eigenen Anzeigenflächen so zu optimieren, damit ein maximaler Ertrag aus diesen resultiert. In diesem Kontext spielt die Ad Viewability, also die Sichtbarkeit von Werbeanzeigen, eine entscheidende Rolle.

Kostenloses Whitepaper: Wie Du die Ad Viewability Deiner Werbeflächen steigern kannst

In unserem Whitepaper zeigen wir Dir im Detail, welchen Stellenwert die Ad Viewability im Zuge der Anzeigenwerbung auf Websites einnimmt und wie Du diese langfristig optimieren kannst. Denn nur dann, wenn eine Werbeanzeige auch wirklich vom User gesehen wird, bringt diese dem Publisher, also Dir, Geld ein.

Ad Viewability Whitepaper symplr

Aus Sicht der Website-Betreiber:innen ist es daher enorm wichtig, dass die Ads von den Usern im sichtbaren Bereich angezeigt werden und das möglichst lange. Denn so kann es unter anderem auch zu einem Ad Refresh kommen und eine Werbefläche kann gleich zweimal bespielt bzw. verkauft werden.

Die Ad Viewability spielt auch für den Werbetreibenden eine entscheidende Rolle. Dieser will natürlich, dass seine Werbeanzeigen auf Deiner Website auch von den Usern gesehen werden. Eine hohe Ad Viewability ist letztlich ein Qualitätssiegel für Deine Werbeflächen und kann sich positiv auf die Preisgestaltung auswirken.

Ad Viewability immer wichtiger

Die Sichtbarkeit von Ads nimmt seit Jahren eine immer gewichtigere Rolle ein. Einige Werbetreibende gehen gar gänzlich dazu über, ihr Anzeigenbudget nach der Anzeigensichtbarkeitsdauer auszurichten. Sie sind getrieben von dem Wunsch, dass ihre Anzeigen möglichst lange im Sichtfeld des Users bleiben und sie sind bereit, dafür mehr zu zahlen.

Ad Viewability steigern – Jetzt kostenlos downloaden!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Einwilligung*
Newsletter

Bitte löse die Rechenaufgabe:

9 - 5 =
Neu laden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Doch wann gilt eine Anzeige eigentlich als gesehen?

Im Wesentlichen unterscheidet man hier zwischen zwei verschiedenen Modellen. Eine Display-Werbung gilt dann als gesehen, wenn diese mindestens 1 Sekunden zu 50% im sichtbaren Bereich des Users liegt. Bei Video-Werbungen beträgt die Dauer mindestens 2 Sekunden und auch diese muss mindestens zur Hälfte im Sichtbarkeitsbereich liegen.

Scrollt ein User nun durch die Seite, werden Anzeigen, die unterhalb des sichtbaren Bereiches liegen, zwar im Real Time Bid-Verfahren versteigert, doch heißt das nicht, dass der User die Anzeige auch wirklich sieht. Verlässt er die Seite, ohne die Anzeigen gesehen zu haben, sinkt folglich die Ad Viewability.

Daher ist es lohnenswert, die Anzeigen nur dann zu versteigern, wenn der User diese auch wirklich erreicht. Gleiches gilt eben auch für den Ad Refresh. Angenommen, ein User hat zwar den Tab weiterhin geöffnet, ist jedoch nicht mehr auf der Seite aktiv. In diesem Fall würden sich Anzeigen nach einem bestimmten Zeitraum erneuern bzw. refreshen. Doch bleiben diese ungesehen, kommt es folglich zu keiner Interaktion.

Mit symplr kannst Du diese Probleme direkt umgehen. Wir bieten Dir smarte Wege für den Ad Refresh, die direkten Einfluss auf die Ad Viewability Deiner Werbeflächen haben.

Mit symplr die Ad Viewability steigern

Mit symplr holst Du dir nicht einfach nur ein Tool ins Haus, dass Dich bei der Anzeigenschaltung unterstützt. symplr bietet Dir die Möglichkeit das Maximum aus Deinen Werbeflächen herauszuholen und geht dabei immer neue und smartere Wege, die genau darauf einzahlen.

Smarter Ad Refresh für bessere Ad Viewability

So bietet Dir symplr nun auch einen Weg für den smarten Ad Refresh, der dafür sorgt, dass Ads nur dann refresht werden, wenn der User weiterhin aktiv ist. Welche Vorteile daraus entstehen und wir der Ad Refresh technisch umgesetzt wird, erfährst Du in unserem Whitepaper Ad Viewability.

Darin zeigen wir Dir auch, welche Vorteile symplr als Dein Partner für die Monetarisierung Deiner Website noch bietet. Auch gewähren wir Dir spannende Einblicke in die Praxis von symplr und zeigen Dir an Hand von realen Kundenzahlen, wie sich die Einbindung eines smarten Ad Refresh positiv auf die Monetarisierung der Werbeflächen auswirkt.

Erfahre zudem, wie Du mit symplr einfach und bequem Geld verdienen und dabei noch eine Menge Zeit und Nerven einsparen kannst. Denn symplr verschafft Dir endlich wieder Raum, damit Du Dich um Deine Website und deren Inhalte kümmern kannst. Befasse Dich nicht länger mit den komplexen technischen Herausforderungen der Monetarisierung Deiner Werbeflächen, sondern nutze den symplr-Weg.

Hol Dir jetzt das Whitepaper zur Steigerung Deiner Ad Viewabilty und erfahre alles, was Du über die Sichtbarkeit und die Optimierung Deiner Werbeflächen wissen musst.

Kostenlos anfragen Starte jetzt