Skip to main content

Inhalt

Blog / Allgemein /

Google AdSense Alternativen

Google AdSense Alternativen

header_google-adsense-alternativen_symplr-blog

Du monetarisierst Deine Reichweite gegenwärtig größtenteils mit CPC Kampagnen von Google AdSense? Dann schöpfst Du häufig nicht Dein volles Monetarisierungspotenzial aus. Header Bidding, Open Bidding, Google AdExchange, Amazon TAM und weitere programmatische Demand-Quellen im Programmatic Advertising erhöhen den Auktionsdruck auf Deinem Inventar und führen zu mehr Umsatz und einem höheren TKP.

Was ist Google AdSense?

Google AdSense ist eine 2003 gegründete und für Publisher kostenlose Monetarisierungsplattform mit der Websitebetreiber:innen über die Auslieferung von Werbeanzeigen auf ihren Seiten Einnahmen generieren können. Mehr als 2 Millionen Menschen weltweit nutzen AdSense.

Der Einsatz ist dabei simpel: Das im AdSense-Account zur Verfügung gestellte Script wird einfach im Head der eigenen Website eingefügt und mit ein paar Klicks lassen sich definierte Anzeigenflächen integrieren.

google-adsense-alternativen_darstellung-anzeigenflaechen

Egal ob Blog, Forum oder Online Magazin – je nach Herkunft Deines Traffics und der inhaltlichen Kategorie Deiner Website, kannst Du Dir von Google direkt das individuelle Einnahmepotenzial Deines Online-Projektes mit AdSense berechnen lassen.

Was sind die Vorteile von Google AdSense?

Die Nutzung von Google AdSense bietet einige Vorteile:
Der AdSense Code ist schnell und einfach auf der Seite implementiert, es werden kontextbezogene und für Deine Websitebesucher:innen relevante Anzeigen ausgeliefert (AdSense – englisch:  Auslieferung von Werbung (“Ad”), die Sinn (“Sense”) ergibt). Ab einem generierten Werbeumsatz von 70,00€ pro Monat kannst Du Dir die Einnahmen bequem auszahlen lassen. Aufgrund intelligenter und weiterentwickelter Technologie skalieren Deine Werbeumsätze automatisch, sodass Du Dich voll auf die Generierung neuer Inhalte für Deine Seite konzentrieren kannst.

Linktipp

Automatische Anzeigen mit Google AdSense

Jetzt lesen

Wie kann ich Google AdSense Umsätze optimieren?

Im Google AdSense Account gibt es einen Tab “Optimierung”. Hierüber schlägt AdSense automatisch in gewissen zeitlichen Abständen für Deinen Account personalisierte Empfehlungen vor, mit denen Du Deine Werbeeinnahmen individuell in Google AdSense optimieren kannst. Über den Admin-Bereich kann man sich eine E-Mail Benachrichtigung von AdSense aktivieren sobald eine neue Empfehlung verfügbar ist. Im Bereich “Tests” hast Du die Möglichkeit, bequem und einfach über das AdSense Backend A/B-Tests zu erstellen, zu analysieren und die gewinnbringende Variante bevorzugt zur Ausspielung zu bringen.

Newsletter abonnieren und nichts verpassen!

Newsletter

Ratgeber: Google AdSense Alternativen

Wo stößt Google AdSense an seine Grenzen?

Bei einer “AdSense only” – Integration begibst Du Dich in eine gewisse Abhängigkeit zu Google. Solltet Du Dich nicht an die Google AdSense Programmrichtlinien halten, riskierst Du einen Ausschluss Deiner Website oder eine Kontosperrung. Bei Problemen oder Rückfragen ist der AdSense Support häufig nur über E-Mail und/oder Chat-Funktionen erreichbar. Eine:n direkten AdSense Ansprechpartner:in gibt es erst ab einem gewissen Umsatz-Volumen.

Welche Alternativen zu Google AdSense gibt es?

Es macht Sinn, als Publisher sein Anzeigen-Inventar einem größeren Netzwerk von Marktplätzen, Exchanges oder SSPs (Sell Side Plattformen) zugänglich zu machen.
Wie bei einer Online Auktion: Je mehr Bieter:innen auf ein Produkt bieten, desto höher der Preis zu welchem das Produkt versteigert wird. Ein ähnliches Verfahren gibt es bei der Echtzeit-Versteigerung von Online Werbeflächen für Publisher- Header Bidding.

Auch gibt es Advertising-Plattformen oder Content Recommendation Netzwerke, die ihre Kernkompetenz in speziellen Werbe-Integrationen, wie In-Image Werbung oder Recommendation-Ads (Native-Ads), gebündelt haben (z. B. Taboola, Outbrain oder Plista) und damit den Werbeumsatz maximieren können. Wir bei symplr haben hierfür unser eigenes Content Recommendation Tool, symplr engage, entwickelt.

Eine weitere Alternative, um Deine Reichweite zu monetarisieren, bietet das sog. Affiliate Marketing.

Wie kann ich als Publisher meine Reichweite effizienter monetarisieren?

Hierzu musst Du die Nachfrage (engl.: “demand”) auf Deine bestehende Anzeigenintegration erhöhen und Dein Inventar mit einem AdServer (z. B. den Google Ad Manager) vertaggen. Mittels einer sogenannten Prebid-Technologie hast Du dann die Möglichkeit, Deine Anzeigenflächen an das höchstbietende Netzwerk / an die höchstbietende SSP zu verkaufen. Dieses Prinzip nennt sich Header Bidding. Eine optimale Platzierung der Anzeigen, welche eine gute Klickbarkeit (Hohe CTRs) und hohe Sichtbarkeit (“AdViewability”) garantiert, stellen – neben dem Page Speed der Seite – Erfolgsfaktoren einer effizienten Reichweiten-Monetarisierung dar.

Welche Steigerungen mit einer AdSense Alternative sind für mich zu erwarten?

Diese Frage kann seriös nicht pauschal beantwortet werden. Hier kommt es auf individuelle Faktoren an, die bei jedem Publisher anderes ausgeprägt sind, zum Beispiel:

  • Welches AdSetup ist aktuell auf der Seite implementiert?
  • Schöpft der Publisher bereits alle ihm möglichen Monetarisierungsoptionen aus?
  • Welches inhaltliche Umfeld thematisiert Blog, Forum etc.?
  • Gibt es technische Fehler in der programmatischen Anbindung oder auf der Seite?

Aufgrund unterschiedlicher Ausgangssituationen konnten wir bereits bei manchen Kund:innen YoY Umsatz – Steigerungen von über 400% erreichen. Im Durchschnitt erreichen wir für unsere Kund:innen einen TKP – Uplift von 25%.

Warum symplr als AdSense Alternative?

Google Certified Publishing Partner

  • symplr ist offizieller Google zertifizierter Publishing Partner. Mit dieser exklusiven Auszeichnung konnten die Expert:innen von symplr bereits mehrfach ihr Know How im Umgang mit den Google Produkten Ad Manager, AdSense und AdExchange nachweisen.
  • Als starker Google Partner ist es dabei unser Ziel, die von Google zur Verfügung gestellten Monetarisierungsoptionen für unsere Publisher zu “veredeln”.
  • Mit Zugang zu Google Ad Manager 360 erhalten unsere Publisher frühen Zugang zu exklusiven Betas oder Produktneueinführungen und können damit als First Mover ihre Umsätze schneller optimieren.

Individuelle Account Manager:innen

  • Jede:r Kund:in von symplr erhält seinen bzw. ihren persönliche:n Accountmanager:in, der bzw. die in regelmäßigen Abständen (wöchentlich, monatlich oder quartalsmäßig je nach Wunsch) Performance Metriken bespricht, analysiert und optimiert.
  • Dabei versuchen wir auf jegliche individuelle Kundenwünsche explizit einzugehen, prüfen eine Umsetzung und diskutieren bei Bedarf Alternativen.
  • Durch über 8-jährige Erfahrung in der programmatischen Monetarisierung verfügt symplr über einen wertvollen Erfahrungsschatz. Eine gute Erreichbarkeit und schnelle Reaktionszeiten stellen bei uns Grundvoraussetzungen für einen exzellenten Kundenservice dar.

Inhouse SEO- und Analytics-Expertise

  • Als einziger Anbieter im DACH Raum ist symplr auch offiziell zertifizierter Google Premier- und Google Analytics Partner. Damit können wir unseren Publishern mehr Services bieten als die gängige programmatische 360 Grad Reichweiten-Monetarisierung.
  • Durch unser erfahrenes SEO Team bleiben unsere Kund:innen stets up to date was Entwicklungen und Core-Updates bei Google betrifft. Dabei geben unsere SEO Expert:innen unseren Kund:innen bereitwillig Auskunft zu Fragen und Herausforderungen in der Suchmaschinenoptimierung.
  • Fragen zur Google Analytics-Einbindung? Kein Problem: Ein Team von zertifizierten Web Analytics Expert:innen hilft bei Fragen rund um die korrekt datenschutzrechtliche Einbindung von Google Analytics Skripten auf Deiner Seite.

Unser Geschäftsmodell

  • Jeder Publisher, der/die über eine qualitativ hochwertige Reichweite verfügt, kann uns unverbindlich ohne Fixkosten und ohne Mindestvertragslaufzeiten testen. Auf den über symplr generierten Werbe-Umsatz behalten wir je nach Größe und Reichweite einen prozentualen Umsatz-Anteil ein.
  • Jeden Monat erhältst Du eine Gutschrift von uns über die generierten Werbe-Erlöse. So hast Du ausreichend Zeit, Dich um das zu kümmern, was Dir viel Spaß und Freude bereitet und Deine Kernkompetenz ist: die Erstellung hochwertiger und einzigartiger digitaler Inhalte.
  • Als unser(e) Kund:in erhältst Du kostenlos Zugriff auf: Ein Echtzeit Reporting System („symplr.cockpit“) mit stündlicher Aktualisierung der Umsatzzahlen, eine Consent Management Plattform (Sourcepoint als unser Partner) zur Einholung notwendiger Einwilligungen, eine AdVerification Lösung zur Vermeidung von AdFraud, unser PubConnect Event mit Networking und Vorträgen, zu dem wir bis zu zweimal im Jahr laden.

Newsletter abonnieren und nichts verpassen!

Newsletter

FAQ zu AdSense Alternativen

Welche AdSense Alternativen sind zu empfehlen?

Wir haben hier einmal eine Liste mit möglichen Alternativen aufbereitet.

Wichtig: Nicht mit allen Anbieter:innen haben wir persönliche Erfahrungen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, lass Dich gern von uns persönlich betreuen!

tabelle_google-adsense-alternativen_symplr_blog

Ich bin bei AdSense gesperrt – kann ich mit symplr zusammenarbeiten?

Es kommt auf den Grund der Kontosperrung bei AdSense an. Wenn Du gegen die AdSense Programmrichtlinien verstoßen hast und der Verstoß wurde nicht beseitigt, wird es schwierig. Die Einhaltung der Programmrichtlinien stellt auch eine Grundvoraussetzung in der Zusammenarbeit mit symplr dar.

Muss ich mein Google AdSense komplett von der Seite nehmen um mit symplr zusammenzuarbeiten?

Nein musst Du nicht. Wir würden gemeinsam mit Dir Deine AdSense Performance analysieren, um dann individuell je nach Placement und Positionierung auf der Seite zu entscheiden, wo es Sinn macht, die Integration zu optimieren.

Welche Produkte kann symplr monetarisieren?

symplr kann neben Display Web-Inventar auch Video-, Mobile-, App-Inventar und Audio-Inhalte monetarisieren. Erfahre mehr zu unseren Werbeformen.

Warum macht es Sinn mit einem Google Certified Publishing Partner (GCPP) zusammen zu arbeiten?

Die Entwicklungen im Bereich Programmatic Advertising werden zunehmend komplexer und vielfältiger. Für einzelne Publisher ohne technische Expertise ist es gar nicht so einfach diese Komplexitäten zu managen, wenn man sich eigentlich auch auf die Produktion hochwertiger digitaler Inhalte konzentrieren möchte. Über 2 Millionen Publisher monetarisieren ihre Reichweite mit Google Produkten. Der Google Support stößt hier schnell an seine Grenzen. GCPP können hier Abhilfe schaffen, indem sie als Intermediär wertvolle Hinweise und Insights liefern können, um schnell und unkompliziert Probleme zu lösen.

Kann symplr auch internationalen Traffic monetarisieren?

Ja – grundsätzlich ist es möglich, Traffic aus aller Wert zu monetarisieren, wobei Umsätze und TKPs länderspezifisch stark schwanken können. Nimm für mehr Informationen einfach Kontakt zu uns auf.

Brauche ich als Publisher ein Mindestvolumen an Reichweite, um Kund:in bei symplr werden zu können?

Jein – im Grunde solltest Du als Publisher schon eine Reichweite von mindestens 500.000 PIs pro Monat generieren, damit eine Zusammenarbeit für beide Seiten lohnenswert wird. Wenn Du aber ein Online Projekt im Aufbau hast und über qualitativ hochwertige Inhalte verfügst, sind wir auch bereit, Dich zu einem früheren Zeitpunkt zu unterstützen. Gegebenenfalls können wir mit den SEO Expert:innen von mso digital Dein Wachstum sogar beschleunigen. Sprich uns einfach an.

Kann ich auch Kund:in von symplr werden, wenn ich eine eigene CMP-Lösung nutze?

Ja. Wichtig ist lediglich, dass es sich bei der CMP (Consent Management Plattform) um eine IAB zertifizierte CMP Lösung am Markt handelt. Diese sind alle mit den Monetarisierungslösungen von symplr kompatibel.

Wie aufwendig ist der technische Einbau der Werbescripte?

Der ist recht simpel analog zu AdSense. Ein Teil des Werbeskriptes kommt in den Head der Seite. Anschließend müssen noch „divs” an den Stellen auf der Seite implementiert werden, wo die Werbung dann ausgeliefert werden soll.

Was mache ich mit direkt verkauftem Inventar? Zieht symplr sich auch hierauf eine Umsatzbeteiligung?

Solltest Du Direktanfragen für die Vermarktung Deines Anzeigen-Inventars erhalten, kannst Du diese weiterhin bequem auf Deinen Seiten ausliefern bzw. sind die Expert:innen von symplr auch bei Fragen zum Trafficking der Kampagnen behilflich. Auf diese vom Publisher direkt verkauften Werbekampagnen zieht sich symplr keinen Share. Es fallen maximal, je nach Anzahl verkaufter Impressionen pro Monat, Kosten für diese Art der Auslieferung von Fremdimpressionen an.

Ich möchte auch SEO- und Analytics Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Kostet das extra?

Es kommt darauf an. Du benötigst einen Tipp oder Hinweis zu einem SEO Thema? Dann stellen wir gerne kostenlos einen Kontakt zu unseren SEO Expert:innen her. Bei größeren Neuerungen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung, wie z. B. der Einführung der Core Web Vitals, haben wir in der Vergangenheit kostenlose Screenings zur Optimierung der CWV Werte verschickt, um unseren Kund:innen möglichst optimal im Bereich User Experience unterstützen zu können. Du möchtet, dass wir konkret SEO Dienstleistungen auf Deiner Seite durchführen? Dann hol Dir gerne unverbindlich ein Angebot ein. Bei Angebotsannahme entstehen Extra-Kosten, je nach Aufwand.

Sag Hi

Du möchtest Dein Blog oder Website monetarisieren? Kontaktiere jetzt unsere AdTech-Expert:innen!

Kontakt aufnehmen
Kostenlos anfragen Starte jetzt